September 19, 2021

Lindenstrasse

Muss Bleibe

So planen Sie eine wirklich erfolgreiche Blumengrenze

Der Beginn des Jahres ist eine gute Zeit, um eine Blumengrenze zu planen.

Also habe ich drei brillante Gartendesigner gebeten – Lee Burkill of Garden Ninja, Jack Wallington und Posy Sentles – für ihre Top-Grenz-Tipps.

Es gibt vier grundlegende Zutaten zu einer Blütengrenze. Sie sind Sträucher, Zwiebeln, Mehrjährige und Jahresniveau.

Die fünf Schlüsselelemente einer erfolgreichen Blütengrenze
Die fünf Elemente einer guten Blumengrenze sind ein Baum, Sträucher, mehrjährige, einjährige (oder Biennale) und Birnen.

Innennen sind Pflanzen, die seit über 2 Jahren in der Grenze bleiben. Einige sind immergrün, aber viele sterben im Winter herunter, um im Frühling wieder aufzulösen. Jährliche sind Pflanzen, die keimen, blühen, Saatgut und sterben innerhalb eines Jahres ein, und die Biennale machen das gleiche in zwei. Diese werden oft als “Bettanlagen” bezeichnet und sind sehr nützlich, um Lücken zu füllen.

Birnen sind Pflanzen, die alle Energie und Ernährung speichern, die sie für ein Jahr in einer unterirdischen Speichereinheit namens als “Birnen” nennen. Auch sie verschwinden um 6-8 Wochen nach dem Blühen unter der Erde, wodurch der Platz für Sie ist, um eine weitere blühende Pflanze zu pflanzen. Federbirnen umfassen Narzissen und Tulpen, im Sommer haben Sie Lilien und im Herbst, es gibt Nerinen.